Prof. Dr. Georg Wunderle

Priesterweihe 1905. 1913 ao. Professor der Philosophie in Eichstätt, 1916 o. Professor der Apologetik und Vergleichenden Religionswissenschaft in Würzburg, 1947 zusätzlich ao. Professor der Kunde des Christlichen Ostens. Arbeiten auf den Gebieten der Religionsphilosophie, Religionspsychologie, Religionsgeschichte, Pädagogik und Ostkirchenkunde. Sein Hauptanliegen war eine Synthese von katholischem Glaubensgut und modernem Bewusstsein sowie eine bessere Verständigung der Kofessionen und Religionen untereinander. (ch)

Quelle
200 Jahre Franken in Bayern / Handwerk im modernen Franken, Bayerische Landesausstellung 2006