Biografien
Menschen aus Bayern

Johann Adam Neuland Pfarrer, Distriktsschulinspektor

27.02.1791, Würzburg
06.03.1853, Eichstätt

  • Kaplan der Julius-Hospital-Pfarre in Würzburg, ab 1825 Pfarrer und Distriktsschulinspektor in Ebenhausen
  • Stadtpfarrer zu St. Burkard in Würzburg
  • 1846 Ernennung zum Domkanoniker in Eichstätt
  • 1837-1846 Mitglied der Kammer der Abgeordneten im Bayerischen Parlament (als Vertreter der katholischen Geistlichkeit Kr. Unterfranken-Aschaffenburg); Beurteilung 1839: Ein "mittelmäßiger Kopf" ohne wissenschaftliche Bildung, politisch regierungstreu und monarchistisch (Leeb, Wahlrecht und Wahlen, Bd. 2, S. 266f., 278, 282, 284, 739f., 741)
  • Am 22.05.1846 aus der Kammer entlassen, danach Domkapitular in Eichstätt

Quelle: