Personen > Prinzregent Luitpold > Tann, Ludwig von und zu der

Prinzregent Luitpold

 

Trennlinie 01

Tann, Ludwig von und zu der

Bildnis von Ludwig Freiherr von der Tann Festdekoration des Bahnhofs in Amberg anlässlich der Rückkehr der Truppen aus Frankreich im August 1871
Geschosse, Granaten und Kugeln aus den Kriegen von 1866 und 1870/71 Karikatur zur Verbrüderung Bayerns und Preußens im Jahre 1870
Schützenscheibe mit des Bildnissen von König Ludwig II., Kaisern Wilhelm I. und Kronprinz Friedrich Wilhelm Schützenscheibe zur Ehre des kgl. 8. Jäger-Bataillons (1871)
weitere zeigen >
Titel: Freiherr
Geburt: 18. Juni 1815, Darmstadt
Tod: 26. April 1881, Meran (Südtirol)
Beruf: Offizier, General

Ludwig Freiherr von und zu der Tann (seit 1868 von und zu Tann-Rathsamhausen) (1815-1881), bayerischer General, im deutsch-französischen Krieg von 1870/71 Oberbefehlshaber einer Armeeabteilung mit bayerischen und preußischen Truppenteilen; nach dem Krieg in Bayern und Preußen als Kriegsheld verehrt und mit höchsten militärischen Auszeichnungen versehen.


Literatur:

Weiterführende Informationen zum Leben von der Tanns finden sie u.a. auch in der Allgemeinen Deutschen Biographie:
Poten. B: Luitpold, in: ADB, Bd. (1894), S. 373-380; online abrufbar unter: http://www.deutsche-biographie.de/pnd119411954.html (17.12.2010).