Objekte > Ludwig III. > Erinnerungskarte an die Enthüllung des Ludwig I.-Denkmals in Regensburg 1902

Ludwig III.

 

Trennlinie 01



Erinnerungskarte an die Enthüllung des Ludwig I.-Denkmals in Regensburg 1902

Mai 1902

Postkarte/Fotografie, 1902, 14,5x9,5cm

Erinnerungskarte an die Enthüllung des Ludwig I.-Denkmals in Regensburg am 08. Mai 1902, an der vermutlich Prinzregent Luitpold teilnahm.

Oben in einem Relief „Zur Erinnerung | an die Enthüllung des Denkmals König Ludwig I. | am 8. Mai 1902“.
Darunter eine Stadtansicht von Regensburg, darin „Gruss aus Regensburg“.
Darunter, vor einem mit Blattornamenten verzierten Hintergrund, links ein Bildnis von Prinzregenten Luitpold in Uniform unterschrieben mit „Seine Königl. Hoheit | Prinzregent Luitpodl | des Königreichs Bayern Verweser.“; rechts eine Darstellung des Denkmals König Ludwigs I. überschrieben mit „Denkmal Ludwig I.“, unterschrieben mit „Errichtet von der dankbaren Stadt Regensburg | im Jahre 1902.“.
Unter dem Bildnis Luitpolds das Regensburger Stadtwappen.

In die Regierungszeit Prinzregent Luitpolds fielen neben der 100-Jahrfeier des Königreichs Bayern 1906 auch zahlreiche kleine Jubiläen. Pflichtbewusst nahm der Regent an zahllosen Gedenk- und Jubiläumsveranstaltungen, wie auch an Empfängen, Ehrungen und Denkmalenthüllungen teil. Nicht zuletzt dies förderte seine große Beliebtheit in der bayerischen Bevölkerung.

Künstler, Ersteller / Fotograf: unbekannt
Lageort: Augsburg, Haus der Bayerischen Geschichte
Copyright: Digitalbild: Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg