SUCHE NACH Kochel am See


 


1 - 1 von 1 Ergebnissen
1
Klostername: Walchensee, "Klösterl", Ortsname: Kochel am See
Kochel am See, St. Anna-Klösterl am Walchensee – idyllischer Sitz einer Einsiedelei   Wolfgang Holzer (Frater Onuphrius) aus Warngau in Oberbayern errichtete 1688 auf der Halbinsel Zwergern am Walchensee mit Unterstützung der bayerischen Kurfürstin Maria Antonia von Österreich, der Tochter Kaiser Leopolds I., eine Tertiärgemeinschaft der Unbeschuhten Karmeliten, die er sechs Jahre später in ein Kloster der Hieronymiten umwandelte. Dieser Orden der „armen Eremiten des hl. Hieronymus von der Kongregation des hl. ... mehr
1


 

SUCHE