Tittmoning, Allerheiligen


 

BASISDATEN
Klostername  Tittmoning, Allerheiligen

Ortsname  Tittmoning

Regierungsbezirk  Oberbayern

Landkreis  Traunstein

Orden  Augustinereremiten

Diözese  München und Freising

Patrozinium  Allerheiligen

Gründungszeit  1682

Gründer  Graf Maximilian Gandolf von Kunberg, Erzbischof von Salzburg

Aufhebung  1806

Weiternutzung  In der Klosteranlage wurde 1806 eine Kaserne untergebracht.
 

SUCHE

LAGE IN BAYERN
Kartenausschnitt in Google Maps anzeigen