St. Peter am Madron ("Petersberg")


 

BASISDATEN
Klostername  St. Peter am Madron ("Petersberg")

Ortsname  Flintsbach

Regierungsbezirk  Oberbayern

Landkreis  Brannenburg

Orden  Benediktiner

Diözese  München und Freising

Patrozinium  St. Peter

Gründungszeit  1130

Gründer  Graf Siboto von Falkenstein

Aufhebung  1296

Weiternutzung  Das Kloster wurde 1296 zerstört. Ab dem 14. Jahrhundert war Madron bis 1803 Titularprobstei eines Freisinger Domherren.
 

SUCHE

LAGE IN BAYERN
Kartenausschnitt in Google Maps anzeigen