Eichstätt, Unsere Liebe Frau


 

LITERATUR

Literatur:

  • Backmund, Norbert: Die Kollegiat- und Kanonissenstifte in Bayern, Windberg 1973, S. 53?54;
  • Bayern ohne Klöster? Die Säkularisation 1802/03 und die Folgen, München 2003;
  • Bosl, Karl (Hg.): Handbuch der historischen Stätten Deutschlands VII, Stuttgart 1961, S. 149?154;
  • Dictionnaire d?histoire et de géographie ecclésiastique 15, Paris 1963, S. 71-89;
  • Held, Konrad, Die einstige Stadtpfarrkirche Unsere Liebe Frau, in: Volksbank Eichstätt (Hg.), Festschrift zur Einweihung des neuen Bankgebäudes, Eichstätt 1984, S. 63-67;
  • Hintermayr, Leo, Das Fürstentum Eichstätt der Herzöge von Leuchtenberg 1817-1833 (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte 124), München 2000, S. 316-331;
  • Kunstdenkmäler von Bayern Bd. 5,1: Die Kunstdenkmäler von Mittelfranken: Stadt Eichstätt, mit Einschluß der Gemeinden Marienstein, Wasserzell und Wintershof, München 1924.

 

 

 



 

SUCHE

LAGE IN BAYERN
Kartenausschnitt in Google Maps anzeigen