.
Logo des Hauses der Bayerischen Geschichte
Gemeinde Roggenburg


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Durch eine eingeschweifte rote Spitze, darin auf grünem Dreiberg drei goldene Roggenähren, gespalten; vorne in Silber ein linksgewendeter rot bewehrter schwarzer Biber, der einen silbernen Fisch im Maul hält, hinten geviert von Silber und Schwarz.


WAPPENGESCHICHTE
Die Geschichte der Gemeinde Roggenburg ist mit dem gleichnamigen, 1126 gegründeten Prämonstratenserkloster und Reichsstift sehr eng verbunden, das wegen seiner prächtigen Anlage auch als schwäbisches Melk bezeichnet wird. Darauf weist das Gemeindewappen hin. Es ist das ehemalige Kanzleiwappen des Klosters aus dem 17. Jahrhundert. Der Biber ist ein redendes Zeichen und stammt aus dem Wappen der Herren von Bibereck, die das Kloster zusammen mit der Gräfin Demuth von Zollern gegründet haben. An sie erinnert die so genannte Hohenzollernvierung von Silber und Schwarz hin. Die Roggenähren stellen das redende Klosterwappen dar. Der nicht mehr verstandene Kloster- und Ortsname leitet sich allerdings von dem Personennamen Roho oder Rocco ab.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1985

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung der Regierung von Schwaben

Beleg  Schreiben der Regierung von Schwaben vom 30.10.1985

Elemente aus Familienwappen von Bibereck, Demuth von Zollern


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1991, S. 32
Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, hg. Karl Bosl, Bd. 7, 3. Aufl, Stuttgart 1981, S. 629
Reitzenstein, Wolf-Armin von: Lexikon bayerischer Ortsnamen. München 1991 (2. Aufl.), S. 327


FAHNE
Schwarz-Gelb-Rot
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Schwaben
Landkreis  Neu-Ulm
Fläche  27.41 qkm
Einwohner  2667
Ew/qkm  97
Breite  48.2833 Nördliche Breite
Länge  10.2333 Östliche Länge
GKZiffer  9775149
PLZ  89297
Region  Region 15 Donau-Iller
KFZ-Kennz.  NU
Internet  Gemeinde Roggenburg
E-Mail  Gemeinde Roggenburg
 
1. Bürgermeister Franz-Clemens Brechtel
Prälatenhof 2 89297 Roggenburg (Hausanschrift)
Prälatenhof 2 89297 Roggenburg (Postanschrift)
Telefon +49 (0)7300 9696-0
Fax +49 (0)7300 9696-20



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2832 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE