.
Logo des Hauses der Bayerischen Geschichte
Stadt Naila


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Gespalten; vorne geviert von Schwarz und Silber; hinten in Rot auf grünem Boden zwischen zwei grünen Bäumen stehend ein wilder Mann mit grünem Laubkranz und grünem Blätterschurz, der mit der Rechten eine goldenen Keule schwingt.


WAPPENGESCHICHTE
Naila wurde 1454 Markt mit städtischer Verfassung und bekam im gleichen Jahr von Markgraf Johann IV. von Brandenburg ein Wappen verliehen. Der Wappenbrief ging bei einem Brand 1862 verloren, ist aber in einer Abschrift erhalten. Aus dem Jahr 1454 ist ein Siegel überliefert, das bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts verwendet wurde. Die erste farbige Abbildung stammt aus dem Jahr 1581. Die Zollernvierung weist auf die zollerische Landeshoheit seit 1435 hin. 1819 zeigte sie die bayerischen Landesfarben Silber und Blau.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1454

Rechtsgrundlage  Verleihung durch Markgraf Johann IV. von Brandenburg-Kulmbach

Beleg  Wappenbrief vom 21.12.1454

Änderung  1819 zeigt die Zollernvierung die Farben Silber und Blau

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Marlesreuth, Marxgrün

Elemente aus Familienwappen von Brandenburg


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 23
Stadler, Klemens/Egloffstein, Albrecht von und zu: Die Wappen der oberfränkischen Landkreise, Städte, Märkte und Gemeinden (Die Plassenburg, Schriften für Heimatforschung und Kulturpflege in Ostfranken 48), Kulmbach 1990, S. 277
Bayerisches Städtebuch, hg. Erich Keyser, Heinz Stoob, Stuttgart 1971, Bd. 1, S. 377-379
Handbuch der historischen Stätten Deutschlands, hg. Karl Bosl, Bd. 7, 3. Aufl., Stuttgart 1981, S. 492


FAHNE
Schwarz-Weiß (seit 1955)
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de



BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberfranken
Landkreis  Hof
Fläche  37.05 qkm
Einwohner  7727
Ew/qkm  209
Breite  50.3167 Nördliche Breite
Länge  11.7 Östliche Länge
GKZiffer  9475156
PLZ  95119
Region  Region 5 Oberfranken-Ost
KFZ-Kennz.  HO
Internet  Stadt Naila
E-Mail  Stadt Naila
 
1. Bürgermeister Frank Stumpf
Marktplatz 12 95119 Naila (Hausanschrift)
Postfach 1227 95113 Naila (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9282 68-0
Fax +49 (0)9282 68-37



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2867 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE