.
Logo des Hauses der Bayerischen Geschichte
Gemeinde Vierkirchen


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Blau ein weißer Storchenrumpf mit rotem Schnabel.


WAPPENGESCHICHTE
Der Storchenrumpf war das Siegelbild der Vierkircher, eines Adelsgeschlechts, das sich nach Vierkirchen nannte und seit Mitte des 12. Jahrhunderts in Zusammenhang mit den Klöstern Weihenstephan und Indersdorf genannt wird. In der Gestaltung des Gemeindewappens folgte man dem Siegel des Dietreich Viechirchers von 1378, der seit 1375 als Richter von Kranzberg wirkte. Die Farben Weiß und Blau beziehen sich auf die wittelsbachische Landesherrschaft und die Zugehörigkeit zu Bayern.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1957

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Staatsministeriums des Innern

Beleg  Ministerialentschließung vom 27.09.1957

Ehemalige Gemeinden mit eigenem Wappen Giebing, Pasenbach

Elemente aus Familienwappen Vierkircher, Wittelsbacher


LITERATUR
Oberbayerisches Archiv 81/82 (1957), S. 157, 159
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1958, S. 8; 1969, S. 16 (zu Pasenbach)
Fried, Pankraz: Die Landgerichte Dachau und Kranzberg (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 11/12), München 1958, S. 53 f., 89 ff.
Heimatbuch Landkreis und Stadt Dachau, Aßling-München 1971, S. 113 f., 131 f., 138


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Dachau
Fläche  19.38 qkm
Einwohner  4450
Ew/qkm  230
Breite  48.3667 Nördliche Breite
Länge  11.4667 Östliche Länge
GKZiffer  9174150
PLZ  85256
Region  Region 14 München
KFZ-Kennz.  DAH
Internet  Gemeinde Vierkirchen
E-Mail  Gemeinde Vierkirchen
 
1. Bürgermeister Harald Dirlenbach
Schulweg 1 85256 Vierkirchen (Hausanschrift)
Schulweg 1 85256 Vierkirchen (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8139 9314-0
Fax +49 (0)8139 9314-50



VORSCHAU WAPPENGALERIE



Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2882 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE