.
Logo des Hauses der Bayerischen Geschichte
Gemeinde Kochel a.See


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Gespalten; vorne in Blau drei silberne Bergspitzen (Köcheln), hinten dreimal gespalten von Gold und Rot mit silbernem linken Ort.


WAPPENGESCHICHTE
Die Dreiberggruppe knüpft an den Ortsnamen Kochel an, der von cochila (Köchel, Bergkuppe, Felskuppe) abgeleitet wird. Der Begriff ist für die nähere Umgebung von Kochel mehrfach sprachgeschichtlich belegt; der Ortsname Kochel ist als Cochalon schon um 740 bezeugt. Die silbernen Bergspitzen verweisen zugleich auf die landschaftsprägende Alpenkette vor blauem Himmel, wobei die Farben Silber und Blau auch den bayerischen Landesfarben entsprechen. Das hintere Feld zeigt ein seit um 1500 nachweisbares Nebenwappen der ehemaligen Benediktinerabtei Benediktbeuern, die über ein Jahrtausend eng mit der Geschichte der Gemeinde verbunden war und bis zur Säkularisation 1803 die Grundherrschaft in Kochel und Umgebung ausübte. Das heraldische Symbol Ort, eine Freifläche am oberen Schildrand, ergibt zudem ein für den Gemeindeteil Ort redendes Zeichen.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1936

Rechtsgrundlage  Verleihung des Wappens durch den Reichsstatthalter in Bayern

Beleg  Erlass vom 04.06.1936


LITERATUR
Zimmermann, Eduard: Bayerische Klosterheraldik, München 1930, S. 50 f., 53
Reitzenstein, Wolf-Armin von: Lexikon bayerischer Ortsnamen. Herkunft und Bedeutung, 2. Aufl., München 1991, S. 208 f.
Denkmäler in Bayern Bd. I.5: Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, München 1994, S. 336 ff.
www.kochel.de


BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Bad Tölz-Wolfratshausen
Fläche  80.12 qkm
Einwohner  3997
Ew/qkm  50
Breite  47.6667 Nördliche Breite
Länge  11.3667 Östliche Länge
GKZiffer  9173133
PLZ  82431
Region  Region 17 Oberland
KFZ-Kennz.  TÖL
Internet  Gemeinde Kochel a.See
E-Mail  Gemeinde Kochel a.See
 
1. Bürgermeister Thomas Holz
Kalmbachstr. 11 82431 Kochel a.See (Hausanschrift)
Kalmbachstr. 11 82431 Kochel a.See (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8851 9212-0
Fax +49 (0)8851 5588



VORSCHAU WAPPENGALERIE


Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie Ihre Wappenfunde präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2885 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.


KARTE