.
Stadt Schwarzenbach a.d.Saale


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
Von Blau und Grün geteilt durch einen silbernen Wellenbalken, der mit einem waagrechten roten Fisch belegt ist.


WAPPENGESCHICHTE
In Schwarzenbach ist seit 1407 die Erzeugung von Wollwaren belegt. Aus dem Jahr 1521 ist der Abdruck eines Siegels überliefert mit dem bekannten Wapppenschild. Ein weiteres Siegel mit gleicher Darstellung trägt die Jahreszahl 1610 und die Umschrift S.DES·MARCKS·SWERTZENBACH·AN·DER·SAAL. Bei der auf das Jahr 1610 datierten Verleihung der Marktrechte und eines Wappens durch Markgraf Christian von Brandenburg-Bayreuth handelt es sich wohl um eine Bestätigung der Marktrechte. Im Jahr 1818 genehmigte das Ministerium die Weiterführung des Wappens, die König Ludwig I. mit Signat vom 28. September 1837 bestätigte. Von 1818 stammt auch die erste farbige Darstellung des Wappens. In dieser Zeit wurde der für den Ortsnamen redende Bach als ein mit Wellenlinien belegter Balken dargestellt. Im Jahr 1844 wurde Schwarzenbach an der Saale zur Stadt erhoben.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit seit dem 16. Jahrhundert

Rechtsgrundlage  Siegelführung seit 1521 belegt, Bestätigung durch Markgraf Christian von Brandenburg-Bayreuth 1610, Genehmigung des Wappens durch das Ministerium 1818. Erneute Bestätigung des Wappens durch König Ludwig I. 1837 Beleg: Urkunde vom 25.04.1610, Signat vom 28.09.1837

Beleg  Verleihung am 25.04.1610. Signat vom 28.09.1837

Änderung  Im 19. Jahrhundert ein mit Wellenlinien belegter Balken anstelle des Wellenbalkens


LITERATUR
Stadler, Klemens: Deutsche Wappen, Bd. 6, Bremen 1968, S. 63
Stadler, Klemens/Egloffstein, Albrecht von und zu: Die Wappen der oberfränkischen Landkreise, Städte, Märkte und Gemeinden (Die Plassenburg, Schriften für Heimatforschung und Kulturpflege in Ostfranken 48), Kulmbach 1990, S. 321
Bayerisches Städtebuch, hg. Erich Keyser, Heinz Stoob. Stuttgart 1971, Bd. 1, S. 497-499
Reitzenstein, Wolf-Armin von: Lexikon bayerischer Ortsnamen, München 1991 (2. Aufl.), S. 352


BEARBEITUNG
Stephanie Heyl

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberfranken
Landkreis  Hof
Fläche  59.17 qkm
Einwohner  7127
Ew/qkm  120
Breite  50.2167 Nördliche Breite
Länge  11.9333 Östliche Länge
GKZiffer  9475168
PLZ  95131
Region  Region 5 Oberfranken-Ost
KFZ-Kennz.  HO
Internet  Stadt Schwarzenbach a.d.Saale
E-Mail  Stadt Schwarzenbach a.d.Saale
 
1. Bürgermeister Hans-Peter Baumann
Ludwigstr. 4 95126 Schwarzenbach a.d.Saale (Hausanschrift)
Postfach 1155 95120 Schwarzenbach a.d.Saale (Postanschrift)
Telefon +49 (0)9284 933-0
Fax +49 (0)9284 933-50



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE

Sf Close