.
Gemeinde Thaining


 

AMTLICHE WAPPENBESCHREIBUNG (BLASONIERUNG)
In Silber über grünem Dreiberg schwebend ein schwarzes Mühlrad.


WAPPENGESCHICHTE
Das Mühlrad stammt aus dem Wappen der Thaininger (Thaimer), die im Hochmittelalter als herzogliche Dienstleute von Tayningen oder Taningen genannt werden. Das Familienwappen mit dem Mühlrad wird sich wohl auf die Schlossmühle, die spätere Hungermühle, bezogen haben. Die Burg der Thaininger war schon im 16. Jahrhundert eine Ruine (Ödenburg). Das um 1540 ausgestorbene Geschlecht hatte ursprünglich das Dorfgericht in Thaining inne. Der Dreiberg wurde aus dem Wappen der Stadt Landsberg übernommen und erinnert daran, dass das vom Herzogtum Bayern lehenbare Dorfgericht Thaining 1367 vom damaligen Inhaber Stephan von Schwarzenburg an das Heilig-Geist-Spital Landsberg verkauft und noch Mitte des 15. Jahrhunderts vom Spital ausgeübt wurde. Die Pfarrei Thaining war seit 1379 dem Spital Landsberg inkorporiert.


WAPPENDATEN
Wappenführung seit 1966

Rechtsgrundlage  Beschluss des Gemeinderats und Zustimmung des Staatsministeriums des Innern

Beleg  Ministerialentschließung vom 23.05.1966

Elemente aus Familienwappen Thaininger (Thaimer)


LITERATUR
Unser Bayern. Heimatbeilage der Bayerischen Staatszeitung, 1966, S. 72
Fried, Pankraz/Hiereth, Sebastian: Die Landgerichte Landsberg und Schongau (Historischer Atlas von Bayern, Altbayern 22/23), München 1971, S. 145, 155 f.
Heimatbuch für den Landkreis Landsberg am Lech, 2. Aufl., Landsberg am Lech 1982, S. 353, 728 ff.
Lieberich, Heinz: Die bayerischen Landstände 1313/40-1807 (Materialien zur bayerischen Landesgeschichte 7), München 1990, S. 66


FAHNE
Schwarz-Weiß-Grün
Weitere Informationen zu den Fahnen erhalten Sie bei www.kommunalflaggen.de und www.kommunalflaggen.eu



BEARBEITUNG
Emma Mages

 

SUCHE

DATEN KOMPAKT
Bezirk  Oberbayern
Landkreis  Landsberg am Lech
Fläche  8.7 qkm
Einwohner  952
Ew/qkm  109
Breite  47.9833 Nördliche Breite
Länge  10.8333 Östliche Länge
GKZiffer  9181142
PLZ  86944
Region  Region 14 München
KFZ-Kennz.  LL 
Internet  Gemeinde Thaining
E-Mail  Gemeinde Thaining
 
1. Bürgermeister Leonhard Stork
Dorfplatz 1 86943 Thaining (Hausanschrift)
Untergasse 3 86934 Reichling (Postanschrift)
Telefon +49 (0)8194 286
Fax +49 (0)8194 8395



WAPPENGALERIE
Mit My Wappen haben wir eine Fotogalerie eingerichtet, in der Sie ihre Gemeindewappen präsentieren können. Unsere Besucher haben schon 2940 Fotos in My Wappen eingestellt.
Es funktioniert ganz einfach: Neues Wappen-Foto hochladen.

KARTE

Sf Close